team 

Das Team

 

 

Das "Team Stobel" wurde gegründet um das Hobby Modellsegelflug auf professioneller Ebene zu betreiben. F3K ist zwar nicht Formel 1, aber Material und Know-how spielt auch hier eine wichtige Rolle.

Die Entwicklung und Fertigung eines eigenen Wettbewerbmodells hilft uns kongurenzfähiges Material verwenden zu können, es zu optimieren und zuletzt die Materialversorgung für unser Team sicher zu stellen.

Matthias Loth und Thomas Ehrentraut gründeten 2008 die Firma LE-Composites um den Stobel  weltweit anderen begeisterten DLG-Piloten zugänglich zu machen. Seit 2010 betreibt Thomas Ehrentraut die Firma allein weiter, das ursprüngliche Team ist aber, wie früher, in die Entwicklung und Fertigung eingebunden.

 

 

Lars Zinnkann betreibt Segelflug intensiv seit über 20 Jahren und ist mit seiner Erfahrung und seinem Spürsinn für den noch so kleinsten Fetzen Thermik die fliegerische Bank in unserem Team. Des Weiteren ergänzt sein hauptberuflicher Modellbauservice   unser Team bei der Fertigstellung der Modelle.

LZ-Modellbauservice

 Team.h2
                  

      Team.h3

Matthias Loth betreibt mit einigen größeren Pausen Modellflug nun auch seit 15 Jahren.Segelflug ist auch seine Domäne und durch sein eingebautes Thermiksuchradar findet er fast jeden Bart. Wurftechnisch ist bei ihm allerdings noch viel zu verbessern. Beruflich kann der studierte Dipl. Ing. durch seine Fähigkeiten im Bereich CNC & CAD ideal das Team Stobel verstärken.        

  MUK-Technology 

Thomas Ehrentraut begann 1990 Modellsegelflug. Einige Erfolge bei Wettbewerben im Jugendalter konnten erzielt werden und diverse Eigenkonstruktionen wurden erfolgreich eingesetzt. Leider sorgte sein materialmordender Flugstil gegen 1999 für Hobbyinsolvenz und er befasste sich ab da mit der  Entwicklung von FVK-Teilen im Leistungssportbereich. Sein Wissen und seine Erfahrung kann der, momentan noch studierende Mathematik und Sportwissenschaftsstudent ideal im Team einbringen.

                   

Team.h4